24. Titanic

...So, 5.Dez´21

Zuerst mal die Bilder von hinten nach vorn (von der anderen Seite sieht´s nur unwesentlich anders aus): 4.SS, 3.SS (mit gelben SteckNadelKopf für 1. TakelageTest auf der "RückSeite"), 2.SS. 1.SS, Bug. ...

- 3x unterschiedliche Reling hätte auch gedoppelt gereicht

- die RettungsBootAufhängungen sind definitiv im Weg

- RettungsRinge

- Anker nur 1 im Bug

- 1 Schild, Position anderer vage

- was steht in diesem kleinen Turm

- 1 LüftungsRohr

Der 1. TakelageLackDrahtTest am letzten SS sieht jedenfalls gut aus. Wie vermutet, wäre eine VorAbBefestigung im SS günstig gewesen. Durch´s Deck kann man warscheinlich durchstecken und dann "von" unten hoffentlich  straff zieh´n...

...Mo, 29.Nov´21

So, das (B24063) dürften dann die letzten / übrig gebliebenen / offenen / wesentlichen Teile sein:

- 3 x Bänke+EinzelZeile

- was ich an RettungsBooten hab´

- lfd. cm Reling bis zum Abwinken (die Anleitung "sagt" doppeln, die Teile sind aber bereits doppelseitig bedruckt ?, warum man die nich´ vorformbar gestaltet hat, wo doch sonst jeder 10el mm als falz/rollbar markiert wurde ?, evt. hatte der KartonBogenKontrukteur ab hier keinen Bock mehr)

Gut, daß die Kräne noch nich´ im Wege "standen". Noch 3 x 4 180er DeckStreben entdeckt+nachgeklebt, keine Ahung, wann ich die übersehen/-lesen  hab´. Das Heck (B24064) is´ bis auf die weiterhin omonösen Teile 169+a fertig, arbeiten wir uns in Richtung Bug vor...

...Do, 25.Nov´21

Bis auf die vakanten Boote alle lose BGn aufgeklebt, wie´s ausssieht, kann ich im Zuge des anstehenden MastenBaus gleich die letzten Bögen nach evt. noch erforderlichen Dopplungen abgrasen. Da is´ ja noch ein ganzer Deckel voll (B24060) zusammen gekommen. Die Masten sind mir dann, wie erwartet, eher schlecht als recht gelungen, weshalb ich auf EinzelBilder verzichte. Teilweise gedoppelte Aufbauten neu sortiert, wobei die gebogenen Röhren auch aus dünnem Papier (B24061, links unten) in 3D gebaut werden können, was einen/mehrere Versuch/e wert is´. Das war ein spaßiges Stück Arbeit aber es is´ vollbracht. Bevor ich das ganze Zeug auf den Decks verteile, hier ein GruppenBild: B24062. Nich´ nur die Form der LüftungsRohre is´ fraglich sonder auch die Ausrichtung, denn es gab´ nur´n paar EinzelAbbildungen und in der GesamtAnsicht waren nich´ alle auffind- bzw. erkennbar. Morgen werd´ ich übrigens den 3. Versuch über fentens und/oder SCHREIBER starten, um vielleicht doch noch an die fehlenden RettungsBoote zu kommen.

...So, 14.Nov´21

Weiter geht´s mit dem historisch leidigen Thema RettungsBoote: Mitsamt den Aufhängungen schätze ich die TeileZahl von Nr. 181...193 auf 252.Jetzt heißt´s erstmal´ne Weile ritzen, schnippeln und probieren. Am Di, 9. schlägt der "Titanic"Fluch zu: Es "fehlen" auch beim BastelBogen RettungsBoote, wobei mir auf unerklärliche Weise ein Bogen abhanden gekommen sein muß (oder gar nich´ dabei war ?, B24057). Ich fang´ einfach mal an zu bauen, mal gucken, wie weit ich komme. Das B24058 wären erstmal 2+8 Boote, nach den Aufhänungen B24059 sieht´s so aus:

  2 x Teile 181...183 (Boot 1, es fehlen 2)

  8 x Teile 184...186 (Boot 2, es fehlen 6, genügend Kiele+Füße wären für beide schon vorh.)

  8 x Teil 186 (weitere, vorh. Füße ?)

  0 x Teile 187+188 (Boot 3+4, haben keine Füße, es fehlen also min. 2)

  2 x Teil ??? (2 weitere Kiele, deren Nr.n das Ausschneiden nich´ "überlebt" haben ?)

10 x Teile 189...193 (Aufhängungen, könnten reichen ?). fentens hat sich leider noch nich´ zurück gemeldet...

...Mo, 8.Nov´21

Hinter HauptTeil 177 einen langen HKF (5x5xA4) platziert, die Hälfte der AufblockPappe des Decks wäre mir natürlich lieber gewesen. Mit 180ern bestücktes FolgeTeil b angeklebt, um "dahinter" kleinere HKFe (3x3x5) (B24053) an die richtigen Stellen zu setzen. Übrigens vorrübergehend auf den WZTisch umgezogen, weil dann in AugenHöhe gefriemelt werden kann. Wie nich´ anders zu erwarten, werd´ ich die 180er Reihe (B24054) erst noch auf die richtige Höhe zusammen stutzen. Am So, 7. die 178er BackBordSeite auf die gleiche Art+Weise fertig gestellt. Das B24055 dürften dann ca. 99 Teile 194...225 (+1 alternatives ohne Nr., blau eingerahmt ?) für die 4 SchornSteinen sein. So B24056 (der 3. hat etwas lääängere, spinnenförmige AnschlußLeitungen), passen die "4" noch auf ein Bild.

...Mi, 2.Nov´21

So dopple ich: Viel "Schmier"Papier bereit legen, beide Seiten mit KlebeStift bestreichen, Unterlage (wg. KlebeResten regelmäßig) wechseln, Teil unter WischBlatt anrubbeln, auf fester Unterlage ausbreiten (B24050) und mit möglichst flächiger Belastung (B24051) 24 h trocknen lassen, wozu weitere TrennBlätter erforderlich sind. Das wären dann die nächsten Teile: B24052. Nach turbulentem WE heut´ endlich weiter gefriemelt. Letztlich haben wir u.a. 6 x 29 = 174 Teil 180 von denen ich heut´ schon welche lokalisiert bzw. an 1 Ende sogar angeklebt hab´:

  3  x an 177 (vorher zumindest schon mit a verbunden)

21  x an b

  7  x an c, macht zusammen: 31. Teil 179 kriegt "nur" 3 ab.

Alles in der Hoffnung, daß´s auf der BackBoardSeite mit Teilen 178 analog klappt. Die Anleitung is´ nach mehrtägigen VorAbStudien an versch. Orten durchaus hilfreich, wenn man irg. weiß, worum´s geht/was "Die" von einem wollen ! Wegen meiner allg. bekannten BauUnzulänglichkeiten werd´ ich jedenfalls div. HilfsKlebeFalze (nachfolgend: HKF) als "unsichtbares GegenLager konstruieren"...

...Mi, 27.Okt´21

Heck so weit wie möglich und alle Kräne mit LackDraht bestückt. Diese, wie auch die "Mini"Brücke aber noch nich´ angeklebt (B24048). Mal gucken, was ich am Bug von dem übrigen MitVormontiertem los werd´. ...Bänke jedenfalls nich´ ! Dafür neu im Angebot: "Oberirdische" AnkerTechnik (Teile 152...158). Also DosenDeckel für den MittelTeil angelegt, wo auch die 4 x BGn 176 landen. Wird langsam Zeit für ein vgl. Studium der BauAnleitungen, um dieses Drunter+Drüber der lfd. BTNummern in geordnete + wieder überschaubare Bahnen zu lenken. Über vorausschauende LackDrahtMontage muß ich auch nochmal nachdenken. 1. BugAusbauStufe (B24049) auch geschafft. Vom Teil 156 sind in der BauAnleitung 4 zu seh´n, auf dem Deck waren aber 5 Markierungen aufgedruckt, was auch symetrischer aussieht. Jetzt sind jedenfalls noch 3 übrig ? Am Heck noch 1 x 163 und 4 x 164 verbaut (Beinchen einzeln/nacheinander ankleben !). 169+a zwar endlich gefunden, was das is´, wie´s ausgeschnitten, aussehen oder gar verbaut werden soll, hab´ ich bislang noch nich´ rausbekommen. Außerdem im MittelTeil noch 4 Bänke 140 los geworden, hier sind noch 4 übrig ! Foto aktualisiert und oben verknüpft. Weiter geht´s mit der Verdopplung div. SeitenWände ab Nr. 177...

...Sa, 23.Okt´21

Gemäß BauAnleitung doch noch ein paar BauGruppen (teilweise über den ganzen Kahn verteilt) mit höheren Nr.n für "Massen"VorMontage gefunden:

-  Teile 123+124: Dächer übrigens umsonst "gedoppelt", keine Ahnung, ob das wirklich "mein" Fehler war ?

-    3 x 166 (20teilig), 2 "Achsen" wären hilfreich gewesen, das "AusSchnippeln" der ZahnRadZähne abgebrochen, weil´s eh kaum zu erkennen wäre

-  22 x Poller, 2fach (Teile 167, 5teilig), für die Röllchen wären auf 10tel mm passenden "Bohrer" sicher besser, als meine StrickNadel geeignet, 2 "Deckel" aus der AbfallDose gerettet 

-    8 x Poller, 1fach (Teile 168, 4teilig)

- Teile 170...174 (ca. 36 EinzelTeile), irg. Flacheres

- je 4 x Teile 175+176 (je 8teilig), 176 is´ eigentlich nur´ne kleinere Version

-    8 x Treppe (Teil 259), übrigens erstmalig richtig geritzt, weil die Vorgaben an den Teilen selbst ungenügend...falsch sind+waren

Eeendlich, am Mi, 20. is´ von CONRAD dieser schwarze LackDraht eingetrudelt. Bin schon gespannt ob+wie ich den verarbeiten kann... . Schon der 1. Versuch an einem großen Kran läßt hoffen. Mit optimalem VorWissen wären 2 Löchlein mit zuvor durchgefädeltem LackDraht über die Spitze gespannt der bessere Weg gewesen. ...Krass: Mit einer NähNadel läßt sich das beim 2. "korrigieren" und beim 1. sogar nachbehandeln  (B24046 ). Ich muß hier mal ein ZwischenBild  ( B24047 ) einschieben und einen neuen "Absatz" anfangen...

...Mo, 18.Okt´21

BauTeile+Gruppen / AufBauten zusammen gesetzt, darunter:

-   6 x große Kräne (Teile 126)

-   2 x kleine Kräne (Teile 128)

-  bei Teil 132 hätte ich SchlauMeier mal besser´n Blick auf den BauPlan geworfen !

- 11 x Treppen (Teil 134...256)

- 40 x Bänke (Teile 140, je 2x Seiten bleiben übrig ?)

-   3 x Anker (Teile 159...162, 5teilig)

Für die 1. "Fäden" an den Kränen schwarzen LackDraht, 0,15 mmD bestellt. Bei einem Maßstab von 1:200 entspricht das 3 cmD in der Wirklichkeit. Auf der geschaffene UnterlagenFreiFläche weitere Teile bis Nr. 162 vorbereitet  ( B24044 ). Allerdings is´ eine effektive VorMontage kaum noch möglich. Wenn obige Teile an Bord verbaut sind, werd´ ich wohl ein paar Nr.n lang eine DirektVerbauung ins Auge fassen. Anscheinend sind auch schon ein paar Dinger für den BugBereich dabei, also sortieren wir mal raus, was wir für´s Heck brauchen ( B24045 ) (neu Idee für akt. Bild ab Sa, 24.).

Mi, 13.Okt´21

Erstmal emsig (mit Schere, bei kleinen Teilen hat genügend "FestHalteUmgebung" exxxtreme Vorteile) rumgeschnippelt. Natürlich wird vorher geritzt (erst durchgestochen (mittels aufgebogener SINadel), von hinten und dann regulär). Leider hat die "a"Dächer 123, 124, 141 und 142 anscheinend das gleiche Schicksal des unüberlegten Doppelns ereilt, Ersatz is´ in Arbeit. Wobei hier aufgezeigtes "VorAusSchneiden" von Profis (und die benutzen eh NUR was SkallpellÄhnliches) generell nich´ empfohlen wird, kommt das bei vorh. Übersicht für ein Zw.Bild ( B24043 , bis Teil 149) nich´ schlecht. Außerdem wird meine angestrebte, kontinuierliche BastelTechnik bei aufkommenden KleinKram mit KlebeKlecks, v.g SINadel und div. Klemm+PressTechniken optimal unterstützt.

Mo, 11.Okt´21

Mal etwas "früher FeierAbend" gemacht, um eine deftige BastelRunde einzulegen. Alle und ein paar mehr vorbereitete Teile bis Nr. 122 verbaut ( B24042 ), jetzt geht´s am Heck weiter, wo die 1., filigranen "Strukturen" entstehen sollen.

Sa, 9.Okt´21

So, am Mi, 7. endlich dazu "aufraffen" können, die Baustelle notdürftig zu entstauben, um irg. Anschluß zu finden. Meinen StatistikFimmel leb´ ich derzeit woanders aus und wen interssiert´s schon, was ich hier drunter hinterlassen hab´, bleibt aber wg. des ErinnerungsFaktor drin. Gestern wohl das Innere des "SteuerHauses"  ( B24040 ) komplettiert. Wenn ich genauer hingeguckt bzw. nich´ vorschnell die Teile 100+a angeklebt hätte, müßten 99+a nich´ auf dem "Boden liegen". Ein paar KleinTeile (je 1x 95+a und 97) kommen später auf die HeckBrücke (Teile 132+133).

Ja, das BastelFieber hat mich wieder ! Bis Teil 119 ( B24041 ) eeetliche Aufbauten für´s nächste (Zwischen-)Deck zusammen gesucht, geritzt+ausgeschnippelt. Das Aufkleben dürfte weitere Stunden/Tage dauern.

 

*** 1. Versuch ***

 

Da ich selbst sowas immer gern lese/verfolge...

 

Fr, 23.Aug´19

Versuche gerade, eine Verbindung zw. Heck+Bug herzustellen.

- nach BauAnleitung würden die weiße Seiten der waagerechten Teile nach unten zeigen

- also hab´ ich das ganze Teil mal auf den Kopf gestellt, um was sehen zu können, was nich´ wirklich praktikabel war

- deshalb versuch ich´s erstmal irgendwie beidseitig/doppelt/spiegelverkehrt, solange die Teile symmetrisch aussehen

- na hoffentlich geht das gut...

Mi, 28.Aug´19

weil ich den Kahn nich´ ständig drehen will, bau´ ich mich derzeit nur auf der SteuerBordSeite (in FahrtRichtung: rechts) vom Heck zum Bug

Fr, 30.Aug´19

endlich hab´ ich eine 1.Verbindung hergestellt, also das momentane Gerippe umgedreht, um von unten div. KlebeWulste zu verteilen, übrigens musz ich noch meinen Bruder überzeugen, DIE BugSzene (Teil 16 !) aus dem gleichnamigen Film mittels kleiner Figuren "nachzustellen"

Do, 12.Sep´19

- inzw. neue Spalte für "verarbeitet" eingeführt, an die ich mich selbst erst gewöhnen muß

- Markierung für PappAufblockung (dunkel-) bzw. KartonVerdopplung (hellblau) eingeführt, wenn man später züüügig durcharbeiten will, kommen diese vorbereiteten Teile immer gut

- in den Pausen verdopple ich, was mir unter die Finger (TeileNr. bereits üüüber 1??) kommt

Leider steht nirgends, ob ich das nächste Deck erst separat zusammen- oder gleich auf das vorh. "Gerippe" draufbauen soll. Jedenfalls is´ die VorderKante von Teil 35 = 29 c und die HinterKante von Teil 37 = 28 i. Das diese Ebene auf/zw. die bereits verklebten PappSeitenWände 33+34 passen musz, hätte ich auch gern früher gewußt und dann als eine Art Lehre benutzt. Um 19:?? rum zerlege ich gerade geritzten Bogen 13 in einfache Streifen...

Fr, 13.Sep´19

- FotoTag !, wie man sieht, is´ meine Tabelle auch deshalb im EntwicklungsStadium...

- pro TeilNr. bei Verarbeitung (neue Spalte) 1 x Foto wäre jedenfalls schlauer gewesen

- ich musz die ganzen Verdopplungen erfassen, weil ich sonst später eeewig nach irg. Teilen suche !!!

...Di, 24.Sep´19

- Spalte "Zeit" abschaffen und in Bemerkung einarbeiten, ExcelAusdruckTabelle anpassen

- Markierung für Ver3fachung (Teil ?, Teil 83, 83a, 84, 84a, ...) zw. Dunkel+HellBlau (schon wieder ?) eingeführt

- ich glaub, die Beplankung würde besser aussehen, wenn die Teile nur gerade Kanten hätten und über den Spanten drunter rote "VerbindungdStreifen", in der Mitte weiß liegen würden und man nur gerade Kanten auf Stoß darüber anpappen müßte

Mi, 2.Okt´19

gestern die 3.BordWand verklebt, sieht grauenvoll aus, na bis zum Bug hab´ ich ja noch ein paar Versuche, vielleicht kann ich ja dann auf dem SteuerBordRückWeg eine Art SchokoladenSeite erzeugen, viel Hoffnung hab´ ich aber nich´...

Do, 3.Okt´19

...SO geht´s: das undokumentierte/erklärte "Gezacke" an den Übergängen begradigt, immer von Spant zu Spant, nur blöd, daß jetzt ein paar Striche fehlen, man kommt von Innen schlecht zum GegenHalten ran, dabei hab´ ich noch lt. TeileNummerierung noch nich´ mal alles verbaut, wirklich gut würde eine, separat auf Stoß vorgeklebte, rote AußenHülle kommen..., oder ich hätte mit den roten Teilen schon nach Einbau der PappSeitenWände angefangen..., nachher is´ man eben immer schlauer !

- vielleicht sollte ich die BemerkungsSpalte unten ganz weg lassen und mit Verknüpfungen hier oben einfließen lassen (wie bereits mehrfach erwähnt: ich bin noch auf der Suche nach einer "optimalen" DarstellungsWeise)

Sa, 5.Okt´19

Großer BastelNachmittag ! Rote Beplankung endlich fertig gestellt einschl. der Ansätze für 2 weitere SchiffsSchrauben. Endlich kann ich den Kahn umdrehen und zu der OriginalNummerierung (ab Teil 38) +Zählung der Teile zurück kehren. Hätte ich aber diese Deck wie vorgeschrieben schon gebaut, wär´ ich von innen zum GegenHalten gar nich´ mehr ran gekommen.

So, 13.Okt´19

...ich muß mal eine andere BilderVariation ausprobieren, denn die Tabelle haut momentan irg. nich´ hin. Letztes Bild mit lfd. Nr. 28 steht bei Teil 66. Ich bereite Teile 7? (Teil 72 mit "lustiger" FehlDruckStelle B24029 unten, links) vor und verarbeite Teile um die 4?. Jedenfalls alle bereits fertigen PappTeile für´s nächste Zw.Deck und dann die ganzen WandTeile erstmal nur an 1 x Stelle aufgeklebt ( B24030 ). Nebenbei die nächsten, diesmal schwarzen BeplankungsTeile prov. angeklemmt ( B24031 ).

Sa, 25.Jan´20

...mußte mich bis neulich um andere Dinge kümmern. Hat´ne Weile gedauert, eh ich mich hier wieder theoretisch auf den aktuellen Stand gebracht hab´.

- Teil 73 kompl. verklebt, Spalt zu roten 60ern vorher geschwärzt, was ich wohl auch bei allen anderen Übergängen von roter zu schwarzer Beplankung tun werd´

- weitere, schwarze BeplankungsTeile (67, 69...72, 74+75)a ausgeschnitten und vorgefalzt

- Wände 47+47b, 49/50+a des 2.Decks fertig- bzw. aufgeklebt

- Teile 51+a des 3.Decks EINZELN+nacheinander aufgeklebt

So, 26.Jan´20

- 3.Deck aus aufgeblockten Teilen 51+52 geschlossen

- sw. HeckBeplankung aus Teile 67+68 (bereits zusammen geklebt) ziemlich gut ran bekommen

Mo, 27.Jan´20

- arbeite mich auf der SteuerBordSeite über die Teile (69, 70+71)a Richtung Bug vor

- bei Teil 69a "gezackten" Übergang bis auf 2 mm KlebeHilfen begradigt, ab da alles weggeschnippelt

- HohlRaum ab Deck 1 zur PappBordWand bleibt, zur roten Beplankung hin paßt´s ganz gut

Mi, 29.Jan´20

- SteuerBordSeite ( B24034 ) fertig beplankt, vielleicht sollte ich mich doch mal an die Einfärbung der SchnittKanten ran wagen

Fr, 31.Jan´20

- BackBordSeite ( B24035 ) auch fertig, 2.KaschierungsStreifen verbaut, es folgt etwas Entspannung beim Bau des Ständers, leider hatte ich ein paar Teile dafür noch gar nich´aufgeblockt, was für etwas Verwirrung sorgte

Sa, 1.Feb´20

BastelNachMittag eingelegt. Während ich die aufgeblockten StänderTeile nach+nach erstmal zusammen pressen muß, geht´s mit den lfd. Nr. weiter, als da wären Schrauben, Ruder und nächstes Zw.Deck ( B24038 ).

Di, 11.Feb´20

Vom WZTisch abgezogen, weil ich ab jetzt so besser an alles ran komm´. BehelfsStänder gebaut, weil das beigefügte, fertige Original weder genügend Halt gegeben hätte noch sich hätte über den Teppich ( B24039 ) schieben lassen.

Datum Teil                               Unter- Teile Bild Bemerkung
  Nr. / a b c               w   z Wo ? Σ ges.    
ab Sa, 20.Jul´19                              

Auspacken, 22 x A4Pappen, BauAnleitungen in Worten+Bildern studiert

Aug´19                    
Mo, 12.                   kompl. Bögen auf 8 x A4Pappen aufgeklebt
Di, 13.                   restl. Kompl.Bögen auf insg. 20 A4Pappen
Mi, 14.

1

I

I

I I 1+1.1 4   B24001  
 

4

I

I

I I 2.1+12.1   14    
Do, 15.                 B24002  
Fr, 16. 9                 2 x blaue KreisAuschnitte für Motorisierung "ausgelassen"
  11 I

I

            ui, kühn gebogene Spanten
  19 I

I

        39    
Mo, 19. 20 I I II I   5   B24003 boh, der Kiel paßt mit 1,3? m nur diagonal+gerade so auf den "neuen" WZTisch, jetzt aber ab, in die 3.Dimension...
  21 I I       2      
  22 III III III   +3.1, 8 9     na toll, am Fr, 30. tauchen auf aufgepapptem Bogen 8 die völlig undokumentierten "b-QuerVerbinder" auf
  23 I I       2      
  24 I I I II 4 5      
  25 I I     4 2      
Di, 20. 26 I I I II 5   B24004 Mitte: eigene Idee, um den Kiel zum Stehen zu bringen, links: zupackende Klemme, rechts: weiche (Haar-)Klemme, Tip von CONRAD, gekauft bei ROSSMANN
  27 I I     2 71 B24005 grob zusammengesteckter Bug, um Teile vor Einklebung anzupassen
  28 I I I I I I I I I I         6, 12, 13.1, 20 ...12.Sep 8   B24006 Heck, Fazit: Trotz Bild 4 muß ich zw. vorn+hinten erstmal ab Teil 20 eine echte Verbindung herstellen
  29 I I I I                     6, 12, 13.1  ...12.Sep 4 B24007 SuchBild für meine Töchter: Welches der nächsten Teile auf dem "zugeteilten" Tischlein gehört nich´ zum Schiff ?
Fr, 23. 30 I I III                       +6   5 B24008 wie gesagt, ich verarbeite gerade die Teile 2?, solange die trocknen schnippele ich aus+bereite vor, was ich überblicken kann, also ab jetzt Teile 3?
  31 I I                         +6   2 B24009  
  32 I I                             2    
Mi, 28. 33 I I II I                     7.1,   5   boh, die 1.AußenWandLage is´ auch aus Pappe, wahrscheinlich schwer anzupassen, wenn´s soweit is´
  34 I I II I                       ...8.Sep 5 B24013

BauZeit: 20,7 h, noch 1 von 6 BordWänden, von denen ich nur 1 / BastelRunde schaff´

Fr, 30. 35 I                           8.1,

Fr; 13.Sep

1   Do, 12.Sep: hier geht´s weiter, so wie mein Modell aussieht isses kein Wunder, daß das Teil gesunken is´...
  36 I I I                       8+8.1

Sa, 14.Sep

3 B24010 endlich kann ich das Teil drehen+und von unten stabilisierende KlebStoffWülste verteilen
Sa, 31. 37 I I                         9+9.1  Fr; 13.Sep 2 108 B24011 für die 4.LängsVerbindung müssen erst vorn+hinten div. ZwischenDecks (ab Teil 12) eingefriemelt werden

Sep´19

Teil / a b c d e f g i h   w   z Wo ?

verarb.

TU.Σ T.ges.  Bild

Bemerkung

Mo, 1. 38 I I I                         Sa, 5.Okt 3 B24012 mein MarkenZeichen: alles krum+schief
  39 I I I                       8+9.1 Sa, 5.Okt 3    
Di, 10. 40 I I I                         Sa, 5.Okt 3    
  41 I I I                       8+9.1 Sa, 5.Okt 3    
  42 II                             So, 13.Okt 2   das VorGefertige zahlt sich heut´ aus
  43 II                             So, 13.Okt 2    
  44 IIII                             So, 13.Okt 4    
Di, 10. 45 IIII                             So, 13.Okt 4 132    
Fr, 13. 46 I I I I I                   13, So, 13...Okt 5   dran rumgeschnippelt, während Teile 35/37 antrocknen
  47 I I I I I                   13, So, 13.Okt´19... 5 B24014 Bug+Heck in Arbeit, nächste "Ebene" mal prov. aufgelegt
  48 I                           13, So, 13...Okt 1 B24015 [temp. Zeile für Einbau der fortlfd. BildVerknüpf.]
  49 I I                         13, Sa, 25.Jan´20 2 B24016 so klammere ich vorgeschnippelte Teile in Echt zusammen
  50 I I                         13, Sa, 25.Jan´20 2 B24017 Heck mit Teil 37
Sa, 14.  51 I I I                       8+10.1 Sa, 25.Jan´20 3 150  
                                   B24018 so versuch´ ich, die nächste DeckEbene anzupappen
                                   B24019 Teil 36: "vorn" geht´s gerade so, "hinten" fehlen die üblichen mm
                                   B24020 zur Sicherheit aber rechts+links bischen was weggeschnitten
Sa, 14. 52 I I I                       8+9 So, 26.Jan´20 3 153 B24032
Mi, 18. 53 I                           12.1, Fr, 20. 1 B24021 BauZeit: 43,4 h, Beplankung vorgezogen, weil sich der Kahn gerade gut umdrehen läßt
  54 I I                         14+14.1 Fr, 20. 2 auf Teil a Zahlen in SpiegelSchrift ?
  55 I                           25.1, ab Sa, 21.+Do, 3.Okt 1 157
Sa, 14. 56 I I                         14+14.1 Di, 24.+Do, 3.Okt 2 B24022 wäre nett gewesen, wenn ich gewußt hätte, das dieser weiße "Streifen" gar nich´ linear verläuft
Di, 24. 57 I I                         15+15.1 Di, 24.+ 2 B24023 ...erstmal nur die unteren, roten BackBoardTeile bis zum Bug
 Di, 24. 58 I I                         16+16.1 Di, 1. ... Sa, 5.Okt 2 B24024 1. Übergang Teil 56 / 57: naja
 Di, 24. 59 I I                         17+17.1 Di, 1.Okt+ 2 165 B24025 2. Übergang Teil 57 / 58: ach du Scheiße

Okt´19

Teil / a b c d e f g i h   w   z Wo ?

verarb.

TU.Σ T.ges.  Bild

Bemerkung

Di, 1. 60 I I                         17+17.1 Do, 3. 2 B24026 3. Übergang Teil 58 / 59: so kann´s jedenfalls nich´  weiter geh´n !!!
61 I I                         18, Do, 3. 2 B24027 Do, 3.Ok´19: jetzt schnackelt´s (s.o.) gleich roten Teil der SteuerBordSeite in Angriff genommen
Do, 3. 62 I                           18,  Do, 3.+Sa, 5. 1
63 I                              Do, 3.Okt+ 1
64 I I IIII                       15.1+18.1  Do, 3.Okt+ 6 177 teilweise von hinten im Bogen vorzuritzen
Mi, 18.Sep 65 IIII II II                       +12.1 Do, 3.+Sa, 5.Okt 8 ahh, der Kahn hatte doch 3 x Schrauben, hab´ ich die VonHintenRitzungsKreuze ab geschnitten ?
 Fr, 20.Sep 66 I I                         14+14.1 Do, 3.+Sa, 5.Okt 2 187 B24028 BauZeit: 54,5 h, jetzt kann ich das Teil wieder umdrehen und der normalen Nummerierung folgen
Mi, 18.Sep 67 I I                         25.1, So, 26.Jan´20 2 bei VorFormung: RitzungsMarkierung weggeschnippelt ?
Mi, 18.Sep 68 I I                         18.1+25.1 So, 26.Jan´20 2 B24033 Bild unscharf, separat über "Anfang/Ende", Mitte, dazwischen zusammen gepappt
Sa, 5. 69 I I                         14+14.1 Mo, 26.+...Jan´20 2 nur Reling verdoppelt
70 I I                         14+14.1 Mo, 26.+...Jan´20 2  
So, 20. 71 I I                         15.1, Mo, 26.+...Jan´20 2  
So, 13. 72 I I 16.1, 2 B24029  DruckFehler !
Sa, 5. 73 I I 19.1, ab Sa, 25.Jan´20 2 mal gucken, wie der Übergang zum 2...3 mm überstehendem 1.Deck gelingen könnte
74 I I 17.1, 2
So, 13. 75 I I 16.1, +Fr, 31.Jan´20 2 205

Jan´20

Teil / a b c d e f g i h   w   z Wo ?

verarb.

TU.Σ T.ges.  Bild

Bemerkung

Mi, 29. 76 I I 19.1, Mi, 29.+Fr, 31. 2
ab Mi, 29.

II

"AbdeckStreifen" für mangelhafte BeplankungsÜbergänge
Fr, 31. 77 II IIII                         11.1+12.1 ...Mo, 10.Feb 6 bis Teile 82 wird daraus ein Ständer mit "Leuten" drauf
78 II II 11, Mi, 5.Feb 4 B24036
Fr, 31. 79 II 11, Mi, 5.Feb 2
80 II 11, Mi, 5.Feb 4
Fr, 31. 81 II Do, 6.Feb 2
82 II Mi, 5.Feb 2 229

Feb´20

Teil / a b c d e f g i h   w   z Wo ?

verarb.

TU.Σ T.ges.  Bild

Bemerkung

Sep´19 83 I I Mo, 10. 2 Zw.Blau = ver3facht
Sep´19 84 I I Mo, 10. 2 Zw.Blau = ver3facht
Sa, 1. 85 I I II II 12.1, ...Mo, 10. 6 B24037 Schrauben+Ruder
Sa, 1. 86 III III 17.1, ...Mo, 10. 6 B24040 nächste freie BildNr.
Sa, 1. 87 I I IIII 12.1, ...Mo, 10. 6
 Sa, 1. 88 II I I 6+12.1  ...Mo, 10. 4  
 Sa, 1. 89 I 19, 1
 Sa, 1. 90 I I I I II 20.1,  ...Do, 6. 6 262
 Sa, 1. 91 I I I 19+20.1,  ...Di, 11. 3 nach Bild 38 noch "Unter"Teile (a...) gefunden
 Sa, 1. 92 I 19, Di, 11. 1
 Sa, 1. 93 I I 19, Di, 11. 2
 Sa, 1. 94 I 19, Di, 11. 1
Do, 6. 95 II II 20, erstmal gedoppelt, auf den 1.Blich sind mehr Teile vorh,...
Do, 6. 96 II II 20,
Do, 6. 97 7 20, ...als im Detail abgebildet ?
98 I I I I I 20.1+21.1
99 I I
Mo, 11. 100 I I 21.1,
Mo, 11. 101 I
102 I
105 I 11,
106 I 20.1,
107 I 20.1,
110 I 20.1,
114  
117 I I I 20.1, blau num. AlternativTeile
121 I I 20.1,
123 I
124 I
  125   I   I                     2.1,    
126 II ? II II II II
127 I
128 II ? II II II II
  129       IIII                     2.1,    
13?...17?
133 I
140 42 42
141 I
142 I
15?...16?
169 I I
182 IIII
183

8

18?...19?
19?...2??
  194 IIIII                           1.1,    
  195 I III II                       1+.1,    
218 I I 1.1,
23?
A1...5 10, Sa, 14.Sep´19, 9:26 :...reden wir später drüber, aber noch nich´ aufgeblockt
    / a b c d e f g i h   w   z      

T.ges.